Direkt zum Inhalt
Gespeichert von oezlem.dobulga… am Fr., 31.05.2019 - 12:30

Das Projekt „Klasse informiert!“ richtet sich an Schüler aller Schularten und Jahrgangsstufen. Dafür stellen wir Ihnen Unterrichtsmaterial in drei Stufen zur Verfügung. Dieses können sich angemeldete Lehrkräfte ab Projektbeginn im Login-Bereich bequem als PDF herunterladen. Hier geben wir Ihnen schon einen kurzen Überblick über die Inhalte.

Unterrichtsmaterialien für die Jahrgangsstufen 1 bis 4:

Medien sind mittlerweile schon im Kindesalter ein fester Bestandteil des Alltags. Mit „Klasse informiert!“ können Sie Ihre Erst- bis Viertklässler spielerisch an die Medienwelt und das Medium Zeitung heranführen. Das Material ist in mehrere Kapitel unterteilt. Sie entscheiden, ob Sie alle oder nur einzelne Kapitel behandeln wollen.


Kapitel 1: Vorbereitung – Zeitung entdecken
Einige Kinder kennen die Zeitung aus dem Elternhaus, anderen ist sie völlig fremd. Wie ist der Wissensstand der Schüler? Was steht in einer Zeitung? Mit spielerischen Übungen wie dem Zeitungsbaum oder Bastelaufgaben lernen die Kinder die Zeitung besser kennen. Auch andere Medien wie Radio oder soziale Netzwerke werden behandelt.

Kapitel 2: Aufbau einer Zeitung
Jede Zeitung besteht aus Büchern. Darin sind verschiedene Ressorts untergebracht. Die Schüler müssen Überschriften zuordnen. Sie blättern die aktuelle Ausgabe durch und beantworten dazu Fragen. Zum Beispiel: „Wo sind Meinungsartikel zu finden?“ oder „Im wievielten Jahrgang erscheint die Zeitung?“

Kapitel 3: Bestandteile der Tageszeitung
Artikel, Fotos, Grafiken – Verschiedene Bestandteile machen eine Zeitung aus. Mit einem Puzzle lernen die Schüler, was auf eine Zeitungsseite gehört, damit sie zum Lesen einlädt. Andere Aufgaben regen das Sprachgefühl und die Kreativität der Schüler an.

Kapitel 4: So entsteht eine Tageszeitung
Von der Idee bis zur Zustellung werden in diesem Kapitel alle Stationen der Entstehung einer Zeitung anschaulich erklärt. Die Schüler erfahren mehr über den Arbeitsalltag von Journalisten, Druckern und Zeitungszustellern.

Kapitel 5: Nachbereitung des Projekts

 

Unterrichtsmaterialien für die Jahrgangsstufen 5 bis 9:

Jugendliche gehen heute ganz selbstverständlich mit Medien um. Über die Grundlagen und Hintergründe sind jedoch nicht alle aufgeklärt. Mit „Klasse informiert!“ erfahren Ihre Schülerinnern und Schüler der 5. bis 9. Jahrgangsstufe unter anderem, welche Darstellungsformen es gibt und wie Medien und Meinung zusammenpassen. Das Material ist in mehrere Kapitel unterteilt. Sie entscheiden, ob Sie alle oder nur einzelne Kapitel behandeln wollen.


Kapitel 1: Journalistische Darstellungsformen
Dieses Kapitel befasst sich mit den journalistischen Darstellungsformen. Hier lernen Ihre Schülerinnen und Schüler mit Hilfe von Erklärungen, Übungen und verschiedenen Beispielen aus der Mittelbayerischen Zeitung die verschiedenen Darstellungsformen von Reportage bis Nachricht kennen.

Kapitel 2: Aufbau einer Zeitung
Detailliert wird gezeigt, wie ein Artikel, eine Anzeige und die Zeitung aufgebaut sind. Mit verschiedenen Beispielen aus der Mittelbayerischen Zeitung erlernen die Schülerinnen und Schüler anschaulich den Umgang mit dem Zeitungswesen.

Kapitel 3: Medium und Meinung
Wie arbeitet die Presse? Welche gesetzlichen Grundlagen muss ein Journalist beachten? Welche Arten von Medien gibt es? Kann Presse die Meinungsbildung des Lesers unterstützen? Antworten auf diese Fragen liefert Kapitel 3. Zusätzlich können Sie und Ihre Klasse die unterschiedliche Berichterstattung über ein Ereignis in verschiedenen Zeitungen nachvollziehen.

Kapitel 4: Das Mittelbayerische Medienhaus
Alles Wissenswerte rund um unser Medienhaus erfahren Ihre Schülerinnen und Schüler in diesem Kapitel. Zudem lernen sie, wie die Zeitung entsteht und wie der Tagesablauf eines Redakteurs aussieht.

Kapitel 5: Praktische Tipps und Übungen
In diesem Kapitel finden Sie Tipps und Übungen, die Sie individuell in Ihren Unterricht einsetzen können. Mit Hilfe verschiedener Übungsartikel wird den Schülerinnen und Schülern die Arbeit eines Journalisten näher gebracht. Schreibtraining, Tipps zum Fotografieren und ein Zeitungszirkel helfen der Klasse, die Medienwelt besser kennen zu lernen.

 

Unterrichtsmaterialien für die Jahrgangsstufen 10 bis 13:

Kritisch Texte lesen und erörtern, den roten Faden erkennen und Thesen bilden sind wichtige Kompetenzen für Schüler der 10. bis 13. Klasse sowie für Berufsschüler.
Mit Hilfe von Übungen zu Zeitungsartikeln lernt Ihre Klasse unter anderem die journalistischen Darstellungsformen, den Aufbau einer regionalen Tageszeitung sowie unser Medienhaus näher kennen.